Einmal im Monat kommen ältere Menschen aus Zweisimmen zum „Üsää Dorfet“ zusammen.

„Üüsa Dorfet“ ist ein Ausdruck in unserer Simmentaler Mundart und kann mehr schlecht als recht mit "Unser Treffen" übersetzt werden. Tja, und was eine nähere Erklärung von „ältere Menschen“ angeht, so ist das ähnlich unbestimmt wie „Üsää Dorfet“. Denn uns ist jeder willkommen, der sich in unserem Kreis wohl fühlt. Eine Ausweiskontrolle am Eingang findet nicht statt.

Wir treffen uns einem Dienstagnachmittag um 14:00 Uhr im Gemeindesaal der Schulanlage Zweisimmen im Gwatt statt. Im ersten Teil des Nachmittags gibt es ein abwechslungsreiches Programm: mal sehen wir einen interessanten Lichtbildervortrag, dann ein Theaterstück, manchmal eine Lesung in Mundart, aufgelockert durch einen musikalischen Vortrag, oder jemand erzählt uns etwas zu einem speziellen Thema, das ältere Menschen besonders betrifft oder bewegt.

Im zweiten Teil des Nachmittags serviert der Frauenverein Zweisimmen ein gutes z‘Vieri, das Gelegenheit zum Gespräch und Austausch über das eben Gehörte und Gesehene bietet.

In der Adventszeit organisieren der Frauenverein, die ref. Kirchgemeinde und die Schule eine Weihnachtsfeier für uns Ältere. Dann übernimmt eine Flötengruppe den musikalischen Teil des Nachmittages; und es gibt eine Aufführung mit einem adventlichen oder weihnachtlichen Thema, in die die Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Klassen viel Arbeit und Mühe investieren. Es sind festliche Nachmittage, die uns auf die Weihnachtszeit einstimmen.

Da die Veranstaltungen von Üsää Dorfet auf das Winterhalbjahr beschränkt sind, ist ein besonderer Punkt in unserem Programm die Abschlussfahrt im Mai. Lilly Zeller aus dem Kirchgemeinderat und die Damen des Frauenvereins suchen ein Ziel in der näheren Umgebung aus, das bequem mit dem Bus zu erreichen ist. Dort erwartet uns ein feines Essen in schöner Umgebung, nette Gespräche und ein nicht zu anstrengendes Programm. Die Daten sind:

17. Oktober 2017        Von Moskau nach Peking, 8200 km mit der Eisenbahn. Bilderbericht mit Pfarrer Alfred Müller

21. November 2017    Gemüticher Nachmittag mit der "Jodlergruppe Simmenfall". Informationen der Spitex über Alarmsystem.

21. Dezember 2017    Wir freuen uns auf die Weihnachtsfeier mit Pfarrer Günter O. Fassbender

16. Januar 2018          Fast 20 Jahre Pfarrer in Zweisimmen - ein dankbarer Bilderrückblick mit Pfarrer Alfred Müller

20. Februar 2018        Malawi - wo ein Papierkorb das Gesundheitswesen verbessert. Bildervortrag von

                                    Pfarrer Günter O. Fassbender.

20. März 2018            "Niene geits so schön und  luschtig wie bis üs.... - zu Fuss, im Velosattel und am Steuer unterwegs

                                   im ärdeschöne Aemmital" mit Pfarrer Robert  Schneiter.

17. April 2018             Süden, Sonne, Sardinien - Bildervortrag mit Hansjörg Mathis.

15. Mai 2018              Ausflug! Wie bereits Tradition, verbringen wir einen Dorfet auswärts; das Programm wird noch nicht verraten.

 

 

Hier geht es zu den Bildern von der Weihnachtsfeier 2014 und von der Abschlußfahrt im Mai 2014 und hier zu den Bildern von Abschlußfahrt im Mai 2015.

Sekretariat

Reformierte Kirchgemeinde Zweisimmen
Susanne Oswald
Kirchgasse 6
3770 Zweisimmen

Wichtige Telefonnummern und E-Mail Adressen

Pfarrer | Günter Fassbender | Tel. 033 722 12 69 und 079 933 16 36 | E-Mail
Pfarrer | Alfred Müller | Tel. 033 335 46 18 und 077 407 43 45 | E-Mail
Präsidentin des Kirchgemeinderates | Helen Eymann | Tel. 079 748 28 37 | E-Mail
Sigristin | Magdalena Blatter | Tel. 079 782 11 71 | E-Mail
Sekretariat | Tel. 033 722 28 98 | E-Mail | (Dienstag 13.30–17.30 Uhr und Donnerstag 13.30–17.30 Uhr)
Leitung KUW 2.– 6. Klassen | Gertrud Gobeli | Tel. 033 773 66 93 | E-Mail
Familien- und Paarberatung | Beat Siegfried | Tel. 033 221 45 75 | E-Mail