Seit 1991 sind die drei Obersimmentaler Kirchgemeinden Boltigen, St. Stephan, und Zweisimmen, dazu Hasle bei B. mit ungarisch-reformierten Kirchgemeinden in Siebenbürgen (Rumänien) in einer Partnerschaft verbunden. Es sind die Dörfer Arkus, Bodoc, Malnas und Zalan. Sie liegen ca. 50 km nördlich der Stadt Brasov (Kronstadt). Die Partnerschaft besteht aus Unterstützungszahlungen und gegenseitigen Besuchen. Die Partnergemeinde von Zweisimmen ist Bodoc. Sie hat ungefähr 800 Einwohner, die meisten gehören der reformierten Kirche an. Das Dorf ist sehr ländlich geprägt. Die Leute finden Arbeit in der Landwirtschaft und in Kleinbetrieben.

Im Sommer 2014 war je eine Gemeindedelegation bei uns zu Besuch. Im August 2016 reiste eine Gruppe bestehend aus Obersimmentalern und Emmentalern nach Rumänien. Wir besuchten unsere Ungarisch sprechenden Partnergemeinden und genossen ihre ausserordentliche Gastfreundschaft. Anschliessend reisten wir weiter mit Pfarrer Bela Barna und Sohn aus Malnas und Pfarrfrau Imola Roth aus Bodok und besichtigten interessante Städte und Kirchenburgen: Brasov, Schässburg, Deutsch-Weisskirch (mit hochspannender deutscher Führung der einheimischen Sara Dootz), Keisd, Mediasch, Salzburg mit Bad im Salzwasser, Sibiu. Ein Reiseführer zeigte uns die Hauptstadt Bukarest mit dem grössenwahnsinnigen Ceausescu-Palast (zweitgrösstes Gebäude der Welt) und all den luxuriösen Gebäuden und Anlagen. Durch den verschwenderischen Stil der kommunistischen Führung geriet das rumänische Volk damals in bittere Armut. Mit vielen wunderbaren Erinnerungen an gute zwischenmenschliche Begegnungen und interessanten Erfahrungen kehrten wir nach Hause zurück.

Pfr. Peter Makkai aus Arkos hat, nach dem Vorbild der obersimmentalischen Bergquelle, ein Behindertenwerk in Sfantu Gheorghe gegründet. Auf seinen Wunsch hin haben wir im März 2017 eine Sammlung mit Kleidern, Haushaltgegenständen, kleinen Möbelstücken und Fahrrädern durchgeführt. Der Zweck davon war, den Behinderten, die das Sammelgut aussortieren und dann Brockenstuben beliefern, einige Monate eine sinnvolle Arbeit und etwas Verdienst zu ermöglichen.

Die Solidarität der hiesigen Bevölkerung war sehr gross. Das christliche Hilfswerk AVC (Aktion für verfolgte Christen) stellte uns den Lastwagen mit Chauffeur zur Verfügung und erledigte für uns sämtliche Formalitäten. Mit drei Stunden Verspätung traf der 15-Tönnerlastwagen am Abholtag in Zweisimmen ein. In einem dreistündigen Grosseinsatz vom Gabelstapelfahrer und und vielen Helfern gelang es, sämtliche Sammelgüter zu verladen. Der siebenbürgische Chauffeur ist mit seinem LKW mit der kostbaren Fracht längst gut am Bestimmungsort in Sfantu Gheorghe eingetroffen. Im Namen der behinderten Menschen in Siebenbürgen danken wir der Gemeinde Zweisimmen, der Landi Zweisimmen, allen Material- und Geldspendern und den unermüdlichen Helfern.

Mitglieder der Siebenbürgenpartnerschaft: Helen Eymann, Elisabeth Aebischer, Alfred Müller

 

Kirche BodokKirche BodokZweisimmner Delegation mit pensioniertem Pfr. Denes & amtierendem Pfr. Roth Pfarrfamilie von Bodok: Pfr. Levente, Ehefrau Imola und die beiden Söhne Unsere Reisegruppe Hausgemachtes Gebäck Ungarische virtuose Tänze Abschied in Bodok Abschied in Arkos Deusch-Weisskirch Ceausescu-Palast Kinderchor Bodok Holzbrett mit dem Friedensspruch, das Bodok unserer Kirchgemeinde geschenkt hat LKW mit den Sammelgütern

 

Sekretariat

Reformierte Kirchgemeinde Zweisimmen
Susanne Oswald
Kirchgasse 6
3770 Zweisimmen

Wichtige Telefonnummern und E-Mail Adressen

Pfarrer | Günter Fassbender | Tel. 033 722 12 69 und 079 933 16 36 | E-Mail
Pfarrer | Alfred Müller | Tel. 033 335 46 18 und 077 407 43 45 | E-Mail
Präsidentin des Kirchgemeinderates | Helen Eymann | Tel. 079 748 28 37 | E-Mail
Sigristin | Magdalena Blatter | Tel. 079 782 11 71 | E-Mail
Sekretariat | Tel. 033 722 28 98 | E-Mail | (Dienstag 13.30–17.30 Uhr und Donnerstag 13.30–17.30 Uhr)
Leitung KUW 2.– 6. Klassen | Gertrud Gobeli | Tel. 033 773 66 93 | E-Mail
Familien- und Paarberatung | Beat Siegfried | Tel. 033 221 45 75 | E-Mail