In unserer reformierten Kirchgemeinde Zweisimmen beginnt die kirchliche Unterweisung/KUW in der 2. Klasse und wird mit der Konfirmation im 9. Schuljahr abgeschlossen. Biblische Geschichten bilden die Grundlage unseres Unterrichtes. Mit vielfältigen Methoden gestalten wir den Unterricht so, dass die biblischen Geschichten einen Platz in der Lebenswelt der Kinder finden! Die Schülerinnen und Schüler sollen sich mit ihren Fragen und Gedanken ernstgenommen fühlen!

2. - 6. Klasse

Der Unterricht von der 2.-6. Klasse findet vorwiegend an Freitagnachmittagen statt. Für Vormittagsunterricht ist der Mittwoch vorgesehen.

Programm KUW 2-6 Schuljahr 2017/18 als PDF Dokument

2015kuw21KUW 2

Die Taufe: Gott hat uns lieb.13 Lektionen: 3 Nachmittage à 3 und 1 Vormittag à 4 Lektionen, 1 KUW Gottesdienst

 

 

 

 

 

 

2015KUW31KUW 3

Das Abendmahl: Gott lädt uns ein.
16 Lektionen: 4 Nachmittage à 3 und 1 Vormittag à 4 Lektionen, 1 KUW Gottesdienst

 

 

 

 

 


2015kuw41KUW 4

Leben in der Zeit, in der Jesus lebte, Kirchenjahr.
16 Lektionen: 4 Nachmittage à 4 Lektionen

 

 

 

 

 


2015kuw51KUW 5

Die Bibel-das spannende Buch.
24 Lektionen: 3 Nachmittage à 4 Lektionen, nach Herbstferien ein Wochenendlager (Freitag bis Sonntag) mit 12 Lektionen.

 

 

 

 

 


kuw 06KUW 6

Wie das Christentum zu uns ins Simmental kam: Wurzeln und Spuren
12 Lektionen: 3 Nachmittage à 4 Lektionen.  Gemeinsames Zmittag am ersten Nachmittag

 

 

 

 

 

 

KUW Rückblick Schuljahr 2015/16

Wie wir uns vielleicht auf einen Sonntag-oder Dienstagabend mit Krimitermin vor dem Fernseher freuen, kommen für mich die Freitagnachmittage daher: kirchlicher Unterricht mit den Zweisimmern 2.-6. Klässlern! Ich freue mich immer auf das Erscheinen der Kinder, die für bewegende und frohe Lektionen sorgen. Mit Dankbarkeit erlebe ich, dass die Kinder den Mut haben, sich einzubringen mit Fragen, aber auch kritischen Gedanken oder einem herzhaften Lachen.
So sind wir zusammen unterwegs mit vielen biblischen Geschichten in unserem Koffer. Die Bibel wird in der 5. Klasse zum Hauptthema. Dieses Schuljahr gönnten wir uns einen Besuch im Heimatmuseum, wo die Schülerinnen und Schüler mittels Aufgaben diese geschichtlichen Spuren erforschten und auch voll Bewunderung die uralte, riesengrosse Bibel besichtigten. Ende Herbst tauchten wir mit den 4. Klässlern in das erste Jahrhundert nach Christus ein: mit Essen, Schreiben, Lesen, Arbeiten und Spielen versuchten wir, die Zeit Jesu und danach in das Kirchgemeindehaus zu holen. Mit der Pfingstgeschichte starteten wir in das Kirchenjahr. Den Abschluss feierten wir als speziellen Weihnachtsnachmittag: die Weihnachtsgeschichte als Fernsehreportage aus unterschiedlichen Perspektiven zu schildern, sorgte für viele Eindrücke und staunende Momente. Ein superfeines, gemeinsames Zvieri gehörte selbstverständlich dazu-wir genossen diese Tischgemeinschaft.
In der 3. Klasse beschäftigten wir uns mit einem uns allen bekannten Lebensmittel: dem Brot. Die KUW-Kinder merkten, dass mit dem im Unser Vater gebeteten täglichen Brot nicht nur ein Magenfüller gemeint ist: sie fanden viele Bedeutungen für das tägliche Brot mit Familie, Liebe, Freude, Hoffnung und Frieden für alle Menschen.
Der traditionelle Elternabend läutete die KUW Karriere der 2. Klässler ein. Ich freue mich immer an den Begegnungen mit den Eltern!
Mit vielen Geschichten zeigten wir in den ersten KUW- Lektionen, wie Gottes Liebe zu den Menschen sichtbar gemacht wird. Die Taufe ist ein wunderschönes Zeichen dafür. Der Höhepunkt in diesem Frühling war sicher die Taufe von Fabienne Reuteler, dem ersten Grosskind von Albissers. Susi durfte diese Taufe in der Doppelrolle als Grossmutter und KUW-Mitarbeiterin erleben!
Erfüllt von allen bereits erlebten Eindrücken und Begegnungen starteten wir in die KUW 6 mit der Erforschung des Christentums im Simmental. Mit einem Foto-und Aufgabenparcour durch Zweisimmen landeten wir in der katholischen Kirche. Neugierig wurde der Kirchenraum erforscht und erfragt. Unterschiede, aber auch die Gemeinsamkeiten der reformierten und katholischen Kirche wurden von den Kindern zusammengetragen.
Nach all diesen gemeinsamen erreichten Zielen und Vorhaben beendeten wir das KUW Jahr 2015/16.
Mit grossem Dank an die Schule für die Top-Zusammenarbeit und allen, die uns irgendwie geholfen haben, verabschiede ich mich für den Sommer!

Für das KUW-Team Gertrud Gobeli, Susi Albisser

Dazu ein paar Bilder aus dem Jahrgang 2015/16:

Taufgottesdienst mit Pfarrer Müller

  KUW2Gottesdienst 1

im Unterricht

KUW3  KUW4 1  KUW4 2

 Und hier noch Bilder aus unserem KUW-Lager

      

 

 

Verantwortlich für KUW 2-6

Gertrud Gobeli
Katechetin
Weissenbach 531c
3766 Boltigen
                                                      
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!    
Tel: 033 773 66 93 / 079 730 10 05

Geboren 1965, aufgewachsen im Baselbiet. Nach Handelsmittelschule Ausbildung zur Krankenschwester mit langjähriger Tätigkeit. Seit 1994 verheiratet mit Richard Gobeli, 2 Kinder mit Jahrgängen 1996 und 1997. 2013 Abschluss dreijähriger Ausbildung dipl. Katechetin Kanton Bern. Mit den Kindern in Glaubensfragen unterwegs sein zu dürfen, begeistert mich immer wieder neu! Meine Arbeit erlebe ich als abwechslungsreich und bunt! In der Freizeit bin ich am liebsten draussen unterwegs zu Fuss, auf Rädern und bei Schnee auf Ski.

 

 

Susi Albisser
KUW Mitarbeiterin
Karl Haueter-Strasse 5
3770 Zweisimmen

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: 033 722 28 84 / 078 705 65 24

Ich bin seit 40 Jahren in Zweisimmen Wohnhaft. Verheiratet und habe zwei Erwachsene Töchter. Seit 1996 war ich für die Sonntagschule 8 Jahre tätig. Ab 2004 bin ich als KUW- Mitarbeiterin angestellt.

 

 

 

 


7. - 9. Klasse

Der Unterricht auf der Oberstufe findet vorwiegend an Freitagnachmittagen statt. Für die Quarta Gymnasium in der 9. Klasse am Mittwochvormittag.

KUW 7
Christliche Grundwerte: Dankbarkeit, Versöhnung, Liebe...
18 Lektionen: 4 Nachmittage à 4 Lektionen
1 Sozialeinsatz = 2 Lektionen

KUW 8
Helfen, Nächstenliebe, für andere da sein.
18 Lektionen: 4 Nachmittage à 4 Lektionen
1 Sozialeinsatz = 2 Lektionen


KUW 9
Meine reformierten Wurzeln, andere christliche Glaubensgemeinschaften und Kirchen. Sterben, Tod und Auferstehung. Vorbereitung Konfirmation
60 Lektionen: 36 Lektionen aufgeteilt in Blöcken à 2-4 Lektionen +
1 Konfirmandenlager à 5 Tage jeweils vor den Herbstferien (Quarta Gymnasium 1. Herbstferienwoche) = 24 Lektionen
Die Konfirmation ist jeweils Ende Mai, anfangs Juni.

Verantwortlich für KUW 7-9
Alfred Müller, Pfarrer

Zusammenfassung

KUW I (1.- 3. Klasse): 29 Lektionen (Richtwert Kanton 20 – 50 Lektionen)
KUW II (4.- 6. Klasse): 52 Lektionen (Richtwert Kanton 30 – 60 Lektionen)
KUW III (7. - 9. Klasse):  96 Lektionen (70 – 110 Lektionen, 9. Klasse 50 Lektionen)
Total KUW 1 – 9: 177 Lektionen
Dazu sind 25 Gottesdienste zu besuchen. Einige sind im KUW integriert, dazu gibt es Familiengottesdienste und Jugendgottesdienste. Die Gottesdienste sind auf den Gottesdienstkarten einzutragen, sie können bei der Sigristin oder den Unterrichtenden bezogen werden. Volle Karten sind an Alfred Müller abzugeben.


Aktuell KUW 7. Klasse 2017/18

KUW jeweils am Freitag von 13.30 – 16.30 Uhr im Beinhaus unten:

KUW7Sek: 15. September, 3. November (gemeinsam), 10. November 2017

KUW7Real: 22. September, 20. Oktober, 3. November 2017 (gemeinsam) 

 Gemeinsamer Abschluss mit Mittagessen: 8. Dezember 2017, 12.00 Uhr

 

 

Aktuell KUW 9. Klasse 2017/18 jeweils im Beinhaus unten

Auswärtige SchülerInnen Samstagvormittag, 08.30 - 11.30 im Beinhaus unten 

11. und 25. November 2017


KUW9Sek/Real Freitag, 13.30 - 16.30 im Beinhaus unten

25. August, 1. September, 24. November und 1. Dezember

 

Das Konfirmandenlager findet vom Montag, 25. September - Freitag,  29.  September, in St. Blaise
am Neuenburgersee statt. Genaue Informationen folgen.


Konfirmation am Karfreitag, 30. März 2017, 9.30 Uhr, in der Kirche Zweisimmen

 

 

Konfirmation 2017

     

 

Konfirmation 2016

Konfirmation 2015

 

           

Sekretariat

Reformierte Kirchgemeinde Zweisimmen
Susanne Oswald
Kirchgasse 6
3770 Zweisimmen

Wichtige Telefonnummern und E-Mail Adressen

Pfarrer | Günter Fassbender | Tel. 033 722 12 69 und 079 933 16 36 | E-Mail
Pfarrer | Alfred Müller | Tel. 033 335 46 18 und 077 407 43 45 | E-Mail
Präsidentin des Kirchgemeinderates | Helen Eymann | Tel. 079 748 28 37 | E-Mail
Sigristin | Magdalena Blatter | Tel. 079 782 11 71 | E-Mail
Sekretariat | Tel. 033 722 28 98 | E-Mail | (Dienstag 13.30–17.30 Uhr und Donnerstag 13.30–17.30 Uhr)
Leitung KUW 2.– 6. Klassen | Gertrud Gobeli | Tel. 033 773 66 93 | E-Mail
Familien- und Paarberatung | Beat Siegfried | Tel. 033 221 45 75 | E-Mail